Der Dülkener FC II gewinnt das Derby mit 5:1 / Foto: Heiko van der Velden
Dülkener FC II gewinnt Derby
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
16.04.2018 13:03 Uhr

Der Dülkener FC II hat am Wochenende einen wichtigen Sieg eingefahren und erneut das Derby gegen den TSV Boisheim gewonnen. Beim Tabellenzweiten siegte die Mannschaft Mixalis Lazidis hochverdient mit 5:1 und macht damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Nachdem die Mannschaft im ersten Durchgang durch Niklas Reimelt bereits nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung gegangen waren, waren die Dülkener vor allem in der Schlussphase des Spiel die deutlich überlegendere Mannschaft. Nach dem Ausgleichstreffer durch Nuri Debeniz, sorgten Niklas Reimelt, Tom Woudstra, Mike Dengs und Miguael Castanheira Magalhaes dann aber der 70. Spielminute für den restlichen Tore. Dabei fielen gleich drei Tore in vier Minuten. Routinier Marc Peter sorgten mit seinen Paraden jederzeit für einen sicheren Rückhalt der Mannschaft.

„Diese kämpferische Einstellung als Team hat seit Wochen gefehlt, wir müssen diese nun in den nächsten sechs Spielen beibehalten. Dann werden wir uns den Klassenerhalt schnell sichern können. Jeder Spieler hat seine Aufgabe auf seiner Position ausgefüllt wie ich es vorgegeben habe. Wir müssen als Mannschaft jetzt noch enger zusammenrücken und mit der Einstellung weiter arbeiten.“, so das Fazit des Trainers Mixalis Lazidis vom Dülkener FC II.

Veröffentlicht:  21.04.2018 00:31 Uhr

Borussia Mönchengladbach hat am Freitagabend einen überzeugenden 3:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolfsburg feiern können. Personell gab es im Vergleich zur 1:5-Niederlage beim FC Bayern München letzte Woche nur eine Änderung.

Veröffentlicht:  21.04.2018 00:09 Uhr

Die Mannschaft des SuS Schaag landet im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten SC Rhenania Hinsbeck II einen deutlichen 8:1-Sieg. Der Tabellenzweite aus Schaag war von Beginn an spielbestimmend und führte bereits zur Pause mit 4:0.

Veröffentlicht:  20.04.2018 15:59 Uhr

Der SC Rheindahlen hat die ersten beiden Neuzugänge unter Vertrag genommen. Vom Landesligisten 1. FC Viersen kommt der 23-jährige Mittelfeldspieler Michael Nelißen nach Rheindahlen.

Veröffentlicht:  20.04.2018 12:28 Uhr

Es ist wieder soweit. Nach einem Jahr Pause gibt es in diesem Jahr wieder den Amafuma-Cup. Nach fünf erfolgreichen Jahren beim FC Hellas Krefeld findet die sechste Auflage auf der Anlage des BSV Leutherheide statt. Organisiert wird das Turnier vom Förderverein des BSV Leutherheide.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.