Gruppeneinteilung Bezirksliga/ Landesliga/ Oberliga
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Fußballverband Niederrhein
12.06.2018 14:40 Uhr

Oberliga: SpVg Schonnebeck, VfB Homberg, SF Baumberg, TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld, ETB SW Essen, Ratinger Spvg Germania, SSVG Velbert 02, SC Düsseldorf-West, 1. FC Bocholt, 1. FC Monheim, VfB Speldorf, VfB 03 Hilden, TuRu Düsseldorf, TSV Meerbusch, 1. FC Kleve, SC Velbert, FSV Duisburg, SC Union Nettetal

Landesliga Gruppe 1: DSC 99, Rather SV, MSV Düsseldorf, VfB Solingen, SSVg Heiligenhaus, Cronenberger SC, FSV Vohwinkel, TVD Velbert, SpVgg Odenkirchen, ASV Süchteln, 1. FC Mönchengladbach, SC Kapellen, VfL Jüchen-Garzweiler, Holzheimer SG, VSF Amern, TSV Meerbusch II, VfR Krefeld, Teutonia St. Tönis, FC Remscheid

Landesliga Gruppe 2: SV Sonsbeck, SV Scherpenberg, TuS Fichte Lintfort, GSV Moers, SV Hönnepel-Niedermörmter, Duisburger SV 1900, SV Genc Osman Duisburg, Arminia Klosterhardt, Spvgg Sterlrade-Nord, SF Königshardt, PSV Wesel-Lackhausen, VfL Rhede, SV Burgaltendorf, SF Niederwenigern, ESC Rellinghausen 06, FC Kray, VfB Frohnhausen, BG Überruhr

Bezirksliga Gruppe 1: Lohausener SV, TSV Ellr 04, FC Büderich, VfB 03 Hilden II, SG Unterrrath, SW Düsseldorf, Ratingen 04/19 II, Sparta Bilk, TSV Kalkum-Wittlaer, VfL Benrath, VdS Nievenheim, TSV Bayer Dormagen, SG Kaarst, DJK Neuss-Gnadental, TuS Grevenbroich, SF Delhoven, SV Uedesheim, SV Bedburdyck/Gierath

Bezirksliga Gruppe 2: DITIB Solingen, Spvg Solingen-Wald, SSV Berghausen, SC Germania Reusrath, TSV Aufderhöhe, HSV Langenfeld, SF Baumberg II, ASV Mettmann, ASV Wuppertal, SV Jägerhaus-Linde, SC Sonnborn, TSV Ronsdorf, 1. FC Wülfrath, TV Dabringhausen, SV Wermelskirchen, SC Ayyildiz Remscheid, SSV Bergisch Born, SC Radevormwald

Bezirksliga Gruppe 3: Rheydter SV, DJK/VfL Giesenkirchen, SV Mönchengladbach, SC Victoria Mennrath, TDFV Viersen, SC Teutonia Kleinenbroich, 1. FC Viersen, VfL Tönisberg, Dülkener FC, VfB Uerdingen, SSV Grefrath, DJK Fortuna Dilkrath, SSV Strümp, TuRa Brüggen, VfL Repelen, SV Schwafheim, FC Meerfeld SV Budberg

Bezirksliga Gruppe 4: VfB Homberg II, TuS Viktoria Buchholz, Sovgg Meiderich, RWS Lohberg, TuS Mündelheim, DJK Verlinden, SuS 09 Dinslaken, SF Hamborn 07, Spvgg Sterkrade 06/07, SV Adler Osterfeld, VfB Bottrop, SV Fortuna Bottrop, BW Oberhausen-Lirich, SC 20 Oberhausen, Dostlukspor Bottrop, Friedrichsfeld 08/29, Hamminkelner SV, BW Dingen

Bezirksliga Gruppe 5: TSV Wachtendonk-Wankum, SV Walbeck, SF Broekhuysen, Viktoria Goch, 1. FC Kleve II, GSV Geldern, SGE Bedburg-Hau, DJK Twisteden, FC Aldenkerk, SV Rindern, Kevelaerer SV, RSV Praest, SV Emmerich-Vrasselt, TuB Bocholt, SV Biemenhorst, DJK SF Lowick, SC Bocholt 26

Bezirksliga Gruppe 6: SV Union Velbert, SSVg Velbert II, Phönix Essen, SC Frintrop, DJK BW Mintard, TUSEM Essen, DJK St. Winfried Kray, Spvg. Schonnebeck II, Spvgg Steele 03/19, Vogelheimer SV, DJK Adler Union Frintrop, Heisinger SV, VfB Essen-Nord, TuS Essen-West, SG Kupferdreh-Byfang, Mülheimer SV, RW Mülheim, Mülheimer FC 97

Veröffentlicht:  22.10.2018 17:34 Uhr

Die zweite Frauenmannschaft des SC Viktoria 07 Anrath mussten sich im Heimspiel gegen den Tabellenführer SC Bayer 05 Uerdingen I mit einer 0:9-Niederlage geschlagen geben. Ausfälle von Stammspielern und der große Respekt vor dem ungeschlagenen Tabellenersten haben Anrath den Einstieg ins Spiel nicht leicht gemacht.

Veröffentlicht:  22.10.2018 16:39 Uhr

Teutonia St. Tönis hat sich in der Landesliga einen 5:1-Heimerfolg gegen den FC Remscheid gesichert und sich in der Tabelle aus den sechsten Rang verbessert. Doppelt trafen hierbei Brian Drubel und Burhan Sahin. Den fünften Treffer erzielte Hiroya Takamatsu per Elfmeter.

Veröffentlicht:  22.10.2018 14:16 Uhr

In der Landesliga erwischte der VSF Amern keinen guten Tag und verlor beim Kellerkind SSVg 09/12 Heiligenhaus mit 4:1.Maik Lambertz traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich in der 58. Minute. Trotz Niederlage bleibt die Mannschaft weiterhin Tabellenfünfter.

Veröffentlicht:  22.10.2018 10:21 Uhr

Auch im dritten Auswärtsspiel in Folge blieb der SCU siegreich und holte die drei Punkte im Derby gegen Rhenania Hochdahl. Dafür reichte eine starke Anfangsphase in einem über weite Strecken unspektakulären Spiel. Die Anfangsviertelstunde dominierte der SCU eindrucksvoll.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.