Dülkens U23 startet mit Niederlage
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
11.07.2018 22:39 Uhr

Die Reserve des Dülkener FC, die in dieser Saison als U23-Mannschaft agiert, ist mit einer Niederlage in die Vorbereitung gestartet. Im Heimspiel gegen die Mannschaft des DJK/VfL Giesenkirchen II gab es eine knappe 1:2-Niederlage auf dem 1860er Platz in Dülken.

Nach einem 0:2-Pausenrückstand verkürzte Patrick Bohnen nach Vorlage von Rückkehrer Phillip Deutges auf 1:2. Ein weiterer Treffer gab es für die U23 des Dülkener FC anschließend allerdings nicht mehr. Trainer Michael Lazidis war trotz der Niederlage zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Er musste die Mannschaft im Sommer komplett neu aufbauen. „Für mich ist es wichtig das die Spieler in der Vorbereitung voll mitziehen und die erlernten Dinge umsetzen“, resümierte Lazidis nach dem Spiel.

Veröffentlicht:  18.02.2019 18:14 Uhr

Für den SC Union Nettetal gab es im ersten Punktspiel im neuen Jahr eine Niederlage. Im Heimspiel gegen Germania Ratingen 04/19 unterlagen die Nettetaler aufgrund drei Treffer im zweiten Spielabschnitt mit 0:3.

Veröffentlicht:  18.02.2019 16:59 Uhr

Die B2-junioren von TuRu Düsseldorf werden ab sofort von Sven Michalowski trainiert. Der 38-Jährige war zuvor bereits erfolgreich als Jugendtrainer des Rather SV aktiv. Mit derzeit 21 Punkten belegt die Mannschaft derzeit den vierten Tabellenplatz in der Kreisklasse.

Veröffentlicht:  18.02.2019 07:59 Uhr

Das SGS U20-Perspektivteam konnte beim Auswärtsspiel gegen Turbine Potsdam II ersatzgeschwächt nicht mithalten und kehrte mit einer 1:5-Niederlage (2:0) im Gepäck aus Brandenburg zurück. Neben den ohnehin schon verletzten Joana Gutke, Mandy Reinhardt und Hanna Hamdi, musste Trainerin Laura Neboli kurz vor dem Anpfiff auch noch auf die 17-jährige Jana Barbara verzichten.

Veröffentlicht:  18.02.2019 00:06 Uhr

Der TSV Kaldenkirchen gewinnt in der Kreisliga A gegen den Linner SV mit 2:0 und bliebt dadurch weiter oben dran. Die Tore zum Heimsieg steuerten Lars Heines und Noel Müllers in der Schlussphase der Partie bei.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.