Jens Wienkötter (re.) von der AWO bedankt sich beim SC Union Nettetal und bei Holger Lucke (li.) für die Lebensmittelspende / Foto: Heiko van der Velden
AWO erhält Lebensmittelspende vom SC Union Nettetal
Verfasst von Heiko Van Der Velden
  Kreis 6 Kempen / Krefeld
04.02.2018 08:54 Uhr

Die Kontakt- und Beratungsstelle der AWO in Nettetal-Lobberich erhielt am Mittwoch, 31.01. eine Lebensmittelspende von SC Union Nettetal. Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt betreibt 2 Kontakt-  und Beratungsstellen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige in Lobberich und Kempen.

Diese dienen als Anlaufstelle für Beratung und Freizeitangebote sowie tagesstrukturierende Maßnahmen. Viele der Besucher leben von Sozialleistungen wie Grundsicherung oder Leistungen des Jobcenters und sind für die Lebensmittelspende dankbar. Da es in Nettetal genügend bedürftige Menschen gibt, war es dem Verein wichtig die Lebensmittel an eine Nettetaler Organisation zu spenden.

Die verderblichen Lebensmittel stammen übrigens vom internationalen U10 Turnier des SC Union Nettetal letztes Wochenende und wurden dem Verein dankenswerterweise vom Supermarkt ESCH als Spende zur Verfügung gestellt. Bei dieser Aktion sieht man einmal viel mehr das Nettetaler Vereine, Organisation und Unternehmen zusammen halten.

Veröffentlicht:  18.09.2019 23:02 Uhr

Der VSF Amern hat das Achtelfinale im Kreispokal erreicht und bei C-Ligist BSV Leutherheide am Ende klar mit 5:0 gewonnen. Auch wenn Trainer Willi Kehrberg auf einigen Positionen rotierte, hatten sich die Amerner auf dem kleinen Aschenplatz das Spiel sicherlich etwas einfacher vorgestellt. Denn zur Halbzeitpause hielt der Underdog aus Leutherheide hinten die null.

Veröffentlicht:  18.09.2019 17:59 Uhr

Jetzt ist es amtlich wer Nachfolger von Alexander Voigt beim Oberligisten SSVg Velbert wird. Ab sofort wird Marcus John die Verantwortung an der Seitenlinie bei den Velbertern haben.

Veröffentlicht:  18.09.2019 10:01 Uhr

Der Wuppertaler SV hat sich am gestrigen Dienstagabend in die nächste Runde des Niederrheinpokals gemüht. Vor 545 Zuschauern im Stadion am Zoo siegte der WSV am Ende glatt mit 3:0 gegen en Landesligisten ESC Rellinghausen.

Amafuma.de wird herausgegeben von Heiko van der Velden und ist ein offiziell eingetragens Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main (ISSN 2625-7807)

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.